Welcome to save@work - helping offices to save energy and cut carbon.

Berlin: Energiesparfest im Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg

Über hundert MitarbeiterInnen des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg genossen leckeres Essen, gute Gesellschaft und interessante Ausstellungen beim Energiesparfest im Hof des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg.

Unter dem Motto: Energie tanken, zum Energie sparen lud das Energieteam des Amtsgerichts am 8. Juli 2016 das gesamte Kollegium zum Hoffest im Rahmen des EU-Projekts save@work ein. Gemeinsam wurde bei selbst mitgebrachten Speisen, Leckereien vom Grill und Kaltgetränken der Feierabend eingeläutet.

 

Der Präsident des Amtsgerichts Dr. Christian Kunz eröffnete das Fest und betonte, wie entscheidend die Motivation für erfolgreiches Energiesparen auch am Arbeitsplatz ist. Die MitarbeiterInnen wurden eingeladen, sich während des Fests zu den Themen Klimawandel, Umweltschutz und Energiesparen zu informieren.

 

Die Infostände der Verbraucherzentrale Berlin und des BUND boten nützliche Tipps und Hinweise zum Energiesparen zu Hause und auch im Büro an, ein Recycling-Spiel zeigte den TeilnehmerInnen auf unterhaltsame Weise, wie Mülltrennung richtig funktioniert. Als Angebot im Bereich der nachhaltigen Mobilität lud ein lokaler Radhändler zu Testfahrten auf seinen Rädern und E-Bikes ein.

 

Die Wanderausstellung "Wir sind alle Zeugen", bestehend aus 30 Rollups, war im Gebäude aufgebaut: Hier berichten Menschen aus Afrika, Südamerika, Asien, und Europa über die heute schon spürbaren Folgen des Klimawandels.

 

Eine Bastelecke für Kinder bot die Möglichkeit zur kreativen Entfaltung. Hier konnten die kleinen Besucher des Fests Raumthermometer in Form von Schmetterlingen und Giraffen verschönern.

 

Ein weiteres Highlight war die Übergabe des energiegeladenen Hauptpreises. Die Gewinnerin des zuvor durchgeführten Energiesparquiz konnte ein Paket mit allerlei nützlichen Hilfsmitteln zum Energiesparen, von der Steckerleiste bis zum Kühlschrank-Thermometer mit nach Hause nehmen.

 

Musikalisch wurde das Fest vom hauseigenen Chor untermalt, der bei entspannter Atmosphäre auf großen Zuspruch stieß.

 

Mit dem Energiesparfest ist es dem engagierten Energieteam des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg gelungen, eine schöne und zugleich informative Veranstaltung auszurichten.

 

Eine gelungene Aktion – die zur Nachahmung einlädt.

 

Energie Team

Das Energieteam des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand